Sternsingen in St. Anton

Gruß der Sternsinger 💫

Die Sternsinger können Ihr Haus heuer leider nicht persönlich besuchen. Zumindest virtuell wollen wir aber den Segen der Heiligen drei Weisen zu Ihnen bringen.

Zusätzlich können Sie in St. Anton „Dreikönigs-Sackerl“ mit Weihrauch und gesegneter Kreide und die C+M+B-Aufkleber abholen.

Eine Möglichkeit eine Spende zugunsten der Dreikönigsaktion zu geben finden Sie auf der Website www.dka.at. Sie können auch direkt auf das Spendenkonto

Empfänger: Dreikönigsaktion
IBAN: AT23 6000 0000 9300 0330
BIC: BAWAATWW

einzahlen.

Gerne können Sie auch ein „Spendenbriefchen“ in den Pfarrpostkasten werfen.

Mit den Worten des Sternsingerkassiers: Es möge der Herr Jesus Christ, der König aller Welten, euch jede Gabe reich vergelten!

Weihnachtsgottesdienste in St. Anton 🌟

24.12.2020

Da wir coronabedingt nur eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stellen können, ist für die KINDERMETTE eine telefonische Voranmeldung unter 0676 – 923 28 17 (Fr. Wallner) leider notwendig. Wir ersuchen alle Erwachsenen weiters darum Familien mit (kleinen) Kindern den Besuch der Kindermette zu ermöglichen und nach Möglichkeit auf andere Gottesdienste auszuweichen. Die Kinder sollten dabei möglichst nur von den Eltern/wenigen Erwachsenen begleitet werden.
Wir bitten herzlich um Verständnis für diese bedauerliche, aber notwendige Maßnahme und wünschen uns, dass wir trotzdem mit unseren Gottesdiensten möglichst viele Menschen erreichen!

  • 15 Uhr Kindermette
  • 22 Uhr Christmette

25.12.2020

  • 9.30 Uhr Christtagsmesse

26.12.2020

  • 9.30 Uhr Stefanitagsmesse

Wir feiern wieder Messe!

Dienstag, 18.30 Uhr (18 Uhr Rosenkranz)

Samstag, 18.30 Uhr (18 Uhr Rosenkranz/Maiandacht)

Sonntag, 9.30 Uhr

Wir ersuchen um Verständnis für folgende Vorsichtsmaßnahmen ((laut Verordnung der Bischofskonferenz):

  • Es sind maximal 25 Besucher pro Messe zugelassen.
  • Das Tragen eines (mitgebrachten!) Nasen-Mundschutzes während des gesamten Gottesdienstes ist verpflichtend.
  • Im Eingangsbereich wird Handdesinfektionsmittel aufgestellt.
  • Ein Mindestabstand von 2m zu anderen Kirchenbesuchern ist einzuhalten.
  • Jede 2. Bankreihe ist freizuhalten (und dementsprechend abgesperrt).
  • Der Gemeindegesang ist beschränkt und es werden keine Gesangbücher aufgelegt.
  • Die Kollekte wird NACH der Messe am Ausgang erbeten.

Weiterhin wird jeden Sonntag die Hl. Messe aus einer unserer Teilgemeinden per Livestream übertragen!

Ostern in der Pfarre St. Anton

Wir wollen am morgigen Karsamstag herzlich zur Speisenweihe einladen!Von 17:30 – 18:15 Uhr können Sie Ihre Speisen bringen. Sie werden vor der Kirche direkt geweiht.Selbstverständlich wollen wir die gesetzlich verordneten Vorsichtsmaßnahmen einhalten, deshalb ersuchen wir nicht in Gruppen zu kommen und den notwendigen Abstand zu anderen Personen zu halten und gegebenenfalls einen Nasen-Mundschutz zu tragenDa wir nicht alle persönlich erreichen können, bitten wir Sie, die Information auch in Ihrem Bekanntenkreis weiterzugeben! Außerdem besteht die Möglichkeit das Osterlicht mit nach Hause zu nehmen – und selbstverständlich lassen wir es uns auch heuer nicht nehmen gesegnete Ostereier auszuteilen!
Christus Sieger, Christus König!

Ratschen in St. Anton

Die Glocken blieben heute still, dafür veranstalteten zwei Gemeinderäte ein „Ratschenkonzert“ auf unserem Kirchturm (der Sicherheitsabstand wurde somit eingehalten).

Gemeinsames Beten auch während der Krise!

Liebe Pfarrangehörige,
auch wenn wir in Zeiten der Krise nicht gemeinsam im Kirchenraum die Eucharistie feiern können, wollen wir gemeinsam beten.
Zu den normalen Messzeiten (Di 18:30, Sa 18:30, So 09:30) werden die Glocken von St. Anton läuten und ein Priester wird alleine die stille Messe feiern.
Alle sind eingeladen mitzubeten.
Im Gebet verbunden.

FASTEN SUPPEN SONNTAG am Flugfeld

Sonntagsgottesdienstgestaltung mit den Firmkandidaten
Kaplan Sylvere und der Pfarrgemeinderat der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre luden zum Fasten-Suppen-Sonntag in die Flugfeldkirche der Pfarre St. Anton ein. Der Gottesdienst wurde gemeinsam mit den Firmkandidaten und der musikalischen Begleitung des Instrumentalensembles der Pfarre als die allmonatliche Familienmesse wieder besonders festlich gestaltet.

Fasten – Suppen – Sonntag
Nach diesem Festgottesdienst wurden im Pfarrheim anlässlich dieses Fasten – Suppen – Sonntages von den fleißigen Händen der Pfarrhelferinnen 4 Suppen angeboten: Grießnockerl-, Kürbiscreme-, Karotten- und Gulaschsuppe!

Absoluter Mittelpunkt dieser Zusammenkunft war der erst 4-Wochen junge Louis, der natürlich sofort im „Nu“ alle Herzen eroberte!